1. April 2015

LA PARISIENNE LOOK DU JOUR

La parisienne look du jour

Zur Fashion Week in Paris habe ich natürlich nichts dem Zufall überlassen. Die Outfits wurden geplant und auch das Make-up wurde auf meine Lieblingsstadt abgestimmt. Getragen habe ich, wen wundert’s, einen „Parisienne Look“ mit den Beauty-Produkten aus der neuen Douglas Kollektion. Das Make-up wird hierbei grundsätzlich natürlich gehalten, denn die Französinnen verstehen etwas von diesem unauffälligen Nonchalence-Look. Der Fokus liegt lediglich auf den Lippen und die Augen werden dezent, aber dennoch eindrucksvoll betont. Für Euch habe ich den Look Step-by-Step zum Nachschminken.

Step 1: Foundation und Puder, denn ein matter und ebenmäßiger Teint ist die wichtigste Grundlage. Die Foundation habe ich mit den Fingern aufgetragen, das Puder im Nachgang mit dem dicken Puderpinsel großflächig verteilt.

Step 2: Mit dem Rouge habe ich zarte Konturen gesetzt. Unterhalb der Wangenknochen, am Kinn und an den Schläfen modelliert es das Gesicht.

Step 3: Die Augenbrauen werden mit einem Stift nachgezogen und anschließend in Form gebürstet. Bei diesem Look dürfen die Brauen ruhig markant in Szene gesetzt werden.

 

 

Step 4: Mit einem weißen Kajal wird der untere Wimpernrand nachgezogen, das öffnet optisch das Auge und lässt den Blick wach und freundlich wirken.

Step 5: Für einen ausdrucksstarken Blick ziehe ich mit dem schwarzen Kajalstift einen Strich am oberen Wimpernkranz und lasse ihn zu den Seiten hin auslaufen. Der Katzenaugeneffekt kann je nach Wunsch stark oder natürlich geschminkt werden.

Step 6: Kein Make-up ohne Wimperntusche. In diesem Fall habe ich jedoch lediglich die oberen Wimpern getuscht für einen natürlichen Look.

Step 7: Der rote Lippenstift wirkt besonders intensiv, wenn die Lippen zuvor abgepudert werden. Wer seine Lippenform nacharbeiten möchte, kann kleine Makel mit dem weißen Kajal kaschieren oder den Lippenflügel betonen. Anschließend Lippenstift auftragen und vorsichtshalber mit einem Tuch leicht abtupfen und noch einmal bepudern. So bleibt die Farbe lange haften, ist satt und matt.

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Styles, Trends

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.