10. November 2017

Lippenstift-Trend: Auftupfen und los!

Bobbi-Brown-Lippenstift

Einer der größten Lippenstift-Trends des Jahres: Lippenstift wird nur noch aufgetupft und nicht mehr akkurat gepinselt.

Den mit natürlich wirkenden Lippen-Looks verbundenen Aufwand  habe ich nie so richtig verstanden: Unzählige Schmink-Steps und zahlreiche Make-up-Produkte für ein Ergebnis einsetzen, das letztlich aussieht, als hätte ich eigentlich nur Lipbalm aufgetupft?

Glücklicherweise gibt es jetzt die Crushed Lip Color Lippenstifte von Bobbi Brown –  einfach auftragen und los! Die kleinen Must-haves sehen wie Lippenstifte aus, fühlen sich aber tatsächlich wie ein Lipbalm an. Dank Vitamin E und C sowie Bienenwachs gleiten sie geschmeidig über die Lippen und schon beim ersten Auftrag leuchten die weichen, matten Pigmente auf. Der Clou: Trotz ihrer Farbintensität wirken die Crushed Lip Color Lippenstifte wie aufgetupft.

Doch auch für makellose Lippen-Looks sind die vielseitigen Begleiter bestens geeignet: Mit jedem weiteren Auftrag lässt sich nämlich die Deckkraft ganz einfach aufbauen, sodass der Effekt eines klassischen Lippenstifts entsteht.

Ja, Anhängerinnen des 3-Minuten-Make-ups, es ist eure Saison! Der Aufgetupft-Trend steht dabei aber nicht in erster Linie nur für einen natürlichen oder schnellen Make-up-Trick, sondern für einen absolut zeitgemäßen Look: unaufgeregt und simpel. Das Perfekte an ihm: Er ist nicht perfekt.

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Make-up, Trends

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.