29. April 2016

So duftet der Sommer – Unsere Top 3 Sommerdüfte

Sommerdüfte 2016 - beautystories

Für mich hat jede Jahreszeit ihren eigenen Duft. Der Sommer duftet für mich nach Sonnencreme, Kokos, tropischen Früchten oder exotischen Blüten.
Ich habe drei brandneue Düfte gefunden, die genau diesen unverwechselbaren Duft von Sommer, Sonne und Strandurlaub verkörpern.

Lancaster Le Parfum Solaire

Wer wie ich den Duft von Sonnencreme direkt mit Strand und wolkenlosem Himmel verbindet, wird Le Parfum Solaire von Lancaster lieben. Inspiriert vom unverwechselbaren Duft des hauseigenen Sonnenschutzes, hat Lancaster hier einen Volltreffer in Sachen Sommerduft gelandet.
Der pudrige, leicht würzige Duft verwunderte so manche Kollegen im Büro. Statt der üblichen Frage „Hast du einen neuen ein Duft?“ kam „Hast du dich eingecremt?“. Ja und ja! Hier die Eckdaten:

Kopfnote: Ylang-Ylang, Maiglöckchen und Petit-Grain-Essenz
Herznote: Zimt, Hyazinthe, Jasmin und Rosenblütenblätter
Basisnote: weißer Moschus und Vanilleblume, Veilchen und Cabreuva-Holz

Fazit: Eine simple Idee clever umgesetzt ergibt einen herrlichen Sommerduft! Le Parfum Solaire ist ein Duft, den man tragen kann, bis die Sonne untergeht. 

 

Jil Sander Sun Shake – shake, mix, spray

Der Klassiker Jil Sander Sun sticht aus der Menge heraus und ich erkenne ihn immer sofort. Mit Jil Sander Sun Shake gibt es jetzt einen neuen Duft aus der Sun-Reihe. Die zwei Phasen (oben gelb, unten rosa) lassen sich durch Schütteln des transparenten Flakons zu einem korallfarbenen Cocktail vermischen. Danach kann das Eau de Toilette ganz normal auf die Haut gesprüht werden.
Der Duft selbst ist dezent und der  florientalen Duftfamilie zuzuordnen. Die Kopf- Herz- und Basisnoten verraten sofort, warum das so ist.

Kopfnote: Zitrusakzente und Bergamotte
Herznote: Frangipaniblüte, exotische Lotusblüte und rosa Grapefruit
Basisnote: Heliotropblüten, edle Hölzer und Moschus

Fazit: Ein echter Action-Duft, der mit einer neuen 2-Phasen-Technologie die Farben und Gerüche des Sommers gelungen vereint. Jil Sander Sun Shake könnt ihr im Sommer zu jeder Tageszeit tragen. Am Abend empfehle ich ein paar Sprühstöße mehr.

Giorgio Armani Sun di Gioia

Gioia bedeutet Freude. Der neue Duft aus der „di Gioia“-Reihe versprüht das Gefühl, was wir haben, wenn wir an den Sommer denken. Ich verbinde mit diesem Eau de Parfum einen exotischen Südsee-Urlaub. Sonnig, aber auch etwas salzig. Für mich riecht Sun di Gioia einfach nach einem Sonnenuntergang am Strand.

Kopfnote: Bergamotte und Freesie
Herznote: Jasmin-Sambac-Absolue, Ylang-Ylang, Frangipani
Basisnote: Ambrox, Kokosnussmilch, Vanille, Iris

Fazit: Ein richtiger Sommernachtstraum.  Ich empfehle das EdP für den Abend, weil es so herrlich nach einer exotischen Sommernacht duftet und richtig lange auf der Haut hält.

Wie duftet euer Sommer? Und welcher Duft ist euer Sommer-Liebling?

Ähnliche Beiträge



Kommentar verfassen

* Pflichtfeld

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.