5. November 2014

Punkt, Punkt, Komma, Strich: Contouring leicht gemacht

Nase zu groß? Wangen zu flach? Mit Licht und Schatten in Form Bronzer, Highlighter und Rouge kann man Gesichtszüge optisch modellieren.

Wer sich einmal die Tutorials zum Thema Contouring à la Kim Kardashian angesehen hat, der könnte ähnlich erschrocken wie ich reagiert haben. Aufwändig wird hier braune und weiße Farbe Schicht für Schicht aufgetragen, um dem Gesicht einen starken Ausdruck zu verleihen. Geht das nicht auch einfacher? Oh ja und zudem natürlicher. Alles was Ihr dafür braucht, ist ein Bronzer (formt und definiert), ein Highlighter (setzt strahlende Akzente) und ein Rouge (gibt Farbe und hebt die Wangen hervor).

Die schwedische Kosmetikfirma Isadora hat hier die drei benötigten Komponenten: Bronzer, Highlighter und Rouge als stimmigen Dreiklang praktisch in eine Palette namens Face Sculptor gepackt. Für alle unter Euch mit einem kalten Hautton empfehle ich „Cool Pink“, alle mit einem warmen Hautton sollten zu Warm Peach greifen.

Bei meiner Kollegin Judith haben wir den Face Sculptor getestet. Und so geht’s:

1.) Den Bronzer trägt man am Haaransatz, unterhalb des Wangenknochens, seitlich der Nase, entlang des Kinns und der Kieferpartie auf. Das definiert die Form des Gesichtes

2.) Für den Extra-Frische-Kick wird das Rouge vom Wangenansatz aufwärts aufgetragen.

Rouge

3.) Der Highlighter wird oberhalb der wangenknochen, mittig auf der Stirn, unterhalb der Augenbrauen und entlang des Nasenrückens angewendet. Diese Bereiche treten dadurch in den Vordergrund.

Ob man erst den Highlighter oder das Rouge nach dem Bronzer aufträgt ist Euch überlassen. Ich empfehle aber unbedingt mit dem Bronzer zu starten, da die späteren hellen Nuancen einen natürlichen Verlauf schaffen.

Mein Fazit: Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Im Nu hat man einen frischen und strahlenden Teint und definierte Konturen. Der Face Sculptor ist eine einfache und natürlichere Alternative zur maskenhaften Contouring-Technik, wie wir sie aus den USA kenen. Die Farben der beiden Paletten sind super abgestimmt und passen sich perfekt dem eigenen Hautton an.

Ich freue mich auf Eure Anregungen und Kommentare!

Ähnliche Beiträge



Kommentar verfassen

* Pflichtfeld

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.