5. August 2016

Must-have: essie Gel-Nagellack

essie-gel-couture

Yippie, essie hat diesen Sommer seine erste Gel-Nagellack-Kollektion herausgebracht und ich bin begeistert!  Neben 42 neuen Nagellackfarben erstrahlt die Gel-Couture-Kollektion zudem im neuen Design – die Fläschchen haben jetzt eine gedrehte Form und sind dadurch rein optisch schon echte Hingucker. Aber nicht nur das Äussere überzeugt, auch die inneren Werte sind zum Verlieben. Wieso? Das erkläre ich euch hier!


Minimaler Aufwand – Maximaler Effekt

Die neue Formel der Nagellacke verspricht einen superlangen Halt – bis zu 12 Tage ohne zu splittern. Ein Traum für jede Frauenhand! Das habe ich natürlich direkt mal für euch getestet.

Das Auftragen des Lackes geht in zwei einfachen Schritten – zunächst den Farblack gleichmässig auftragen und trocknen lassen. Eine LED-Lampe wird nicht benötigt und auch auf einen Base-Coat kann verzichtet werden, da dieser im Farblack enthalten ist. Nun die zweite Schicht auftragen. Nach dem Trocknen mit dem Top-Coat versiegeln  –  das sorgt für eine Farbintensivierung und tollen Hochglanz. Ein besonderes Highlight der Gel-Nagellacke ist für mich, dass der Pinsel ebenfalls überarbeitet wurde. Dieser ist nun geschwungen und verhindert so, dass deine schöne Maniküre durch einen grossen Nagellack-Klecks ruiniert wird – Halleluja!

 

Das Ergebnis: Die Nagellacke halten definitiv, was sie versprechen. Mein Lack hat sogar länger als 12 Tage gehalten und sah immer noch super aus. Selbst nach einem ausgiebigen Wohnungsputz ist der Lack nicht abgesplittert und normalerweise ist dies spätestens der Moment, in dem andere Lacke kapitulieren. Daher bekommt der Gel-Lack von essie von mir ganz viele Daumen nach oben.

Fun-Fact: Die essie Gel-Coutur-Kollektion ist angelehnt an die Fashion-Welt. So erinnert die Flasche an ein herumwirbelndes Kleid und die Farben überzeugen mit witzigen Namen wie „zip me up“ oder „sit me in the first row“. Ausserdem ist die Kollektion in vier Unterkollektionen aufgeteilt: Atelier, First Look, Fashion Show und After Party. Couture trägt man also nicht mehr nur auf der Haut, sondern auch auf den Nägeln – zumindest bei mir ist dies nun fester Bestand meiner Beauty-Routine.

Das Video mit Step-by-Step-Anleitung findet ihr hier:

Habt ihr die neuen Nagellacke auch schon ausprobiert?

Liebe Grüsse

Elsa

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Trends

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.