21. Juni 2014

Mein Mittsommer-Make-up

Anne-beautystories-Mittsommer-Make-Up

Wer träumt nicht davon, einmal Mittsommer in Skandinavien zu erleben und den längsten Tag des Jahres in der freien Natur mit Freunden, Blumen und Musik zu feiern?

In den nordischen Ländern Europas ist dieses Fest ein großes Highlight mit lange zurückreichenden Traditionen. Die Frauen schmücken sich mit Blumenkränzen im Haar und man trifft sich mit Freunden und der Familie, um dann ein großes Fest zu feiern. Ein Taxifahrer in Stockholm erzählte mir einmal schwärmend vom längsten Tag des Jahres und seither möchte ich diesen unbedingt einmal vor Ort miterleben.

 

Bis es soweit ist, genieße ich diesen Tag einfach mit meinen Freunden zu Hause und schmücke mich wie die skandinavischen Mädchen mit einem Blumenkranz. Dazu trage ich ein typisches Kleid, das eher ein Hängerchen ist, und Sandalen mit Blockabsatz. Mein Make-up ist passend zur Jahreszeit sommerlich frisch und natürlich schön. Ich verwende ein leichtes Make-up von Yves Saint Laurent und pudere mein Gesicht großflächig mit einem Bronzepuder von Annayake ab. Ich verzichte dafür auf Rouge und setze mit dem Sun Beam von Benefit sommerliche Highlights auf den Wangen- und Nasenknochen. Die Betonung lege ich auf die Lippen und verwende deshalb weder Mascara noch Lidschatten. Mein Lieblingslippenstift für den Sommer ist ein Orangeton. Damit die Lippen natürlich wirken, verwende ich darüber ein leicht farbiges Gloss von ClarinsPink Pepper und Grapefruit von Acqua Colonia riecht herrlich frisch und ist der perfekte Duft für einen entspannten Sommertag. Et voilá, fertig ist mein Mittsommer-Look. Und was macht Ihr am längsten Tag des Jahres?

Ähnliche Beiträge



Kommentar verfassen

* Pflichtfeld

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.