17. März 2014

Rosa – die Farbe des Frühlings

Rosa-die-Farbe-des-Frühlings-beautystories

Endlich ist der Winter vorbei! Jetzt stimme ich mich nicht nur mit neuer Garderobe, sondern auch mit hübschen Beautyprodukten auf die neue Jahreszeit ein. Dabei setze ich voll auf Rosa – denn an der herzallerliebsten Mädchenfarbe kommt derzeit niemand vorbei. Es sind schon einige Produkte in meiner neuen Lieblingsfarbe in mein Beautyregal eingezogen.

Der High-Beam-Highlighter von benefit zum Beispiel ist ein absoluter Allrounder. Bevor ich ihn auftrage, benutze ich die CC Cream von Clinique und ein Rouge von Sisley. Dann tupfe ich „high beam“ auf den oberen Wimpernknochen auf und klopfe ihn in die Haut ein. So entsteht ein natürlich frischer Look. Um den Effekt für ein Abend-Make-up zu verstärken, verwende ich den Highlighter auch auf dem Nasenrücken und unter den Augenbrauen. Das öffnet optisch die Augen und die Nase wirkt schmaler und modellierter.

Auch meinen Nägeln gönne ich einen feinen Anstrich – ein zartrosa Nagellack ist ganz dezent und lässt sich im Handumdrehen auftragen.

Einen neuen Lieblingsduft für den Frühling habe ich auch gefunden: Modern Muse von Estée Lauder weckt bei mir die Vorfreude auf warme Abende im Freien und ein gutes Glas Roséwein in der Sonne.

 

Und damit auch mein Zuhause in Frühlingsstimmung kommt, setze ich Highlights mit hübschen Wohnaccessoires. Ob Duftkerzen, Blumen, Kissen oder Küchenaccessoires: Pink und Rosa sorgen sofort für ein ganz neues Wohngefühl. Wir haben unsere Räume bewusst dezent gestaltet – mit grauen Wänden, viel Holz und beigefarbenem Leder. Eine prima Basis, um immer neue Farbakzente zu setzen.

 

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Stories, Styles, Trends

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.