28. März 2014

Karl Lagerfeld: Mode für die Nase

Lagerfeld-Store-Paris

Endlich ist es soweit: Karl Lagerfeld  meldet sich mit einem neuen Damen- und Herrenduft in der Parfumwelt zurück. Der Meister selbst sagt: „Ich liebe Damendüfte ebenso wie Herrendüfte. Sie machen das Leben einfach schöner. Parfums – das ist wie Mode für die Nase.“

Bevor ich Euch die Düfte vorstelle, gibt’s hier schon mal ein paar Fotos, die beim Duftlaunch in Paris entstanden sind. Es handelt sich um exklusive Aufnahmen aus dem Karl Lagerfeld-Store, Lagerfelds Bookstore 7L mit Photostudio in der Rue Lille Paris und aus seinem Büro in der Rue Saint-Guillaume:

 

Jetzt aber zu den Düften, die natürlich die unverkennbare Handschrift des Meisters tragen. Mit dem Damenduft Karl Lagerfeld for Women kreierten die Parfumeure Christine Nagel und Serge Majoullier einen frisch-floralen Duft.
Kopfnote: Limette und Pfirsich
Herznote: Rosen, Magnolie und Frangipani
Basisnote: Moschus und holziger Amber

Beim Herrenduft Karl Lagerfeld for Men setzte Parfumeur Jean-Christophe Hérault auf die aromatische Kraft von Farn.
Kopfnote: Lavendel und Mandarine
Herznote: Apfel und Veilchenblättern
Basisnote: Sandelholz und Amber

Beide Düfte sind modern, gewagt und very sophisticated. Passend dazu hat Karl Lagerfeld die beiden Gesichter der Kampagne ausgewählt – und sie auch selbst fotografiert: Kati Neischer und Baptiste Giabiconi. Zu seinen Schwarz-Weiß-Inszenierungen sagt er selbst:  “Ich finde, Parfum muss immer etwas intensiv Sinnliches haben und ich wollte, dass die Bilder genau das zum Ausdruck bringen. Man trägt ein Parfum nicht nur, um nett zu duften, sondern um sich damit schön und begehrenswert zu fühlen.” Nettes Feature der Kampagne: Die „emotiKarls“ bei Android und iTunes, die in What’s App oder SMS integriert werden können.
Ich finde: Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt. Der Duft ist frisch und für mich super für tagsüber geeignet. Er fällt definitiv auf und hält gut auf der Haut. Um ihn den ganzen Tag voll zur Geltung zu bringen, frische ich ihn nach ca. 4-5 Stunden nochmal auf. Vor allem der Damenduft mit seiner floralen Herznote passt perfekt zum Frühling. Und wie gefällt Euch der neue Karl?

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Stories, Styles, Trends

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.