13. April 2014

Osterdeko von Kathrin von Nie Wunschfrei-EI-EI

Beitragsbild_Osterei

Was möchtest Du noch ein letztes Mal machen, bevor Mini-Wunschfrei Dein Leben verzaubert? Diese Frage wurde mir des Öfteren gestellt. Im Nachhinein kann ich nun sagen, ich war im Kino und im Theater, im Liebesurlaub, auf der Fashion Week, bei der Pediküre und ich habe ganz in Ruhe Ostereier bemalt.

Klar, all diese Dinge kann ich auch noch machen, jetzt wo der Kleine da ist. Aber eben anders. Somit habe ich mit Herzenslust meine Nagellack-Sammlung vor mir ausgebreitet und losgepinselt. Was für Kinder-Hände natürlich nichts ist, ist für meinen Osterbaum ein Augenschmaus! Diesen nehme ich nun jedes Jahr immer wieder gerne hervor und erzähle die Geschichte, wie ich Hochschwanger, einige Tage vor der Geburt, Ostereier mit Nagellack bemalte.

– Eier
– etwas Spitzes, um die Eier anzupieksen
– viele, viele bunte Nagellacke
– Lochverstärker aus der Schreibwaren-Abteilung
– Gummibänder zum Abtrennen
– Haarspray zum Fixieren
– Federn, Glitzerstaub, Nieten, Bänder
– Deckel oder Ähnliches, um die Eier hinzustellen

Frohe, wunschfreie Ostern, meine Lieben!

Eure Kathrin

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.